Das herkömmliche Verständnis der Konfiguration von disziplinären Wissenschaften wird in diesem Buch zur Diskussion gestellt. Peter Biniok begründet die Dynamik von Wissenschaftsstrukturen interaktiv und misst damit dem steten Fluss von Forschungsaktivitäten mehr Bedeutung zu. Ausgehend von der Theorie des Handelns von Anselm Strauss argumentiert er, dass die Schweizer Nanowissenschaften in einem kollektiven Konstruktionsprozess entstehen, der sich durch Bricolage als spezifische Handlungsform auszeichnet. Die besondere Erklärungskraft des Ansatzes liegt in der Bestimmbarkeit, wie Akteure interaktiv und situativ Strukturierung anstoßen und erhalten.

Wissen Sie, dass Sie Geld sparen können, indem Sie das Buch Wissenschaft als Bricolage in der PDF-Version erhalten, anstatt eines zu kaufen? Bei marcelreiniger.buzz haben wir die PDF-Version des Buches Wissenschaft als Bricolage kostenlos zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den roten Download-Button, um das Buch des Autors von Autor Peter Biniok kostenlos herunterzuladen.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link